Poresta Chat
 

Poresta® Badewannenträger 2.0 gewinnt begehrten Innovationspreis

Wannentraeger20

poresta systems gewinnt mit dem Badewannenträger 2.0 den Plus X Award und kann im Rahmen der Verleihung des Gütesiegels am 15. September 2016 die begehrte Auszeichnung in den Kategorien Innovation, Functionality und High Quality verbuchen.

Das „Plus“ der poresta Innovationskraft zeichnet sich vor allem durch die passgenaue Lösung von  vier Trägervarianten in zwei unterschiedlichen Einbauhöhen aus, durch die mehr als 100 Stahl- und Acrylbadewannenmodelle führender Hersteller in den Abmessungen 180/80 cm und 170/75 cm montiert werden können.

In dem integrierten Funktionsboden sind die für die Montage von Acrylwannen benötigten Wannenbodenabstützungen untergebracht. Die Wannenbodenabstützungen – auch Verstellblöcke genannt – werden wahlweise mit Montageschaum, Fliesen- oder Konstruktionskleber STP in ihr Gehäuse gesetzt. Sie sind genial einfach zu montieren, denn die Verstellblöcke richten sich selbst an der Wannenunterseite aus. Das umständliche Anpassen an die entsprechende Wannentiefe entfällt.

Der Badewannenträger verfügt zudem über einen Rohrschacht, der an einer der Längsseiten verläuft. In dem neu konzipierten, offenen Funktionsboden können Rohr- und Ablaufleitungen einfacher und schneller verlegt werden, da die sichtbaren Stege im Boden leicht heraustrennbar sind.  Diese Vereinfachung des Produktes garantiert eine sichere, gewohnte Wannenmontage.
Der Badewannenträger 2.0 ist für Badewannen aus Stahl und Acryl mit Fuß- und Mittelablauf geeignet. Die Badewanne kann im Träger gedreht werden, sodass der Ablauf flexibel positioniert werden kann. Die Montage des Trägers wird mit Wannenträger-Montageschaum oder Fliesenkleber vorgenommen.
"Die Auszeichnung unseres Wannenträgers ist eine große Anerkennung unserer Innovationsfähigkeit. Es demonstriert, dass Anstrengungen und Investitionen in den Bereichen Forschung und Entwicklung Wirkung zeigen. Damit unterstreichen wir unseren Anspruch dem Markt überzeugend einfache und intelligente Sanitärtechnik sowie wettbewerbsfähige Marktlösungen anzubieten", sagt Geschäftsführer Heinz-Joachim Schönberger-Messer.

Der Plus X Award – weltgrößter Innovationspreis für Produkte aus den Bereichen Technologie, Sport und Lifestyle – befindet sich im Jahr 2016 im dreizehnten Jahr seines Bestehens.
Eine internationale und unabhängige Fachjury aus 25 Branchen und industrieneutralen Branchenpartnern zeichnet alljährlich die besten Marken und Produkte mit neu entwickelten und innovativen Technologien, außergewöhnlichen Designs sowie intelligenten Bedienkonzepten aus.
Mehr Informationen unter www.plusxaward.de