Poresta Chat
 

Poresta® SELECT erhält Red Dot für herausragende gestalterische Qualität

Die Red Dot Jury hat entschieden: Poresta® SELECT ging erfolgreich aus dem Red Dot Award: Product Design 2020 hervor und wurde für seine gestalterische Qualität mit dem Red Dot ausgezeichnet. Damit zählt die poresta systems GmbH zu den Siegern des renommiertesten Designwettbewerbs weltweit.

 

Poresta® SELECT Dusch- und Wandelemente

Durch 19 neue außergewöhnliche Dekore setzt das Poresta SELECT Sortiment stilvolle und individuelle Akzente. Für jede Oberfläche wird eine passende Struktur verwendet, die die jeweilige Besonderheit ihres Dekors hervorhebt und unterstreicht. Dadurch entsteht eine fast grenzenlose Vielfalt an Kombinationsmöglichkeiten.

Die Poresta SELECT Wandelemente lassen sich problemlos auf verschiedenen Untergründen verkleben, was das System auch bei der Renovierung vorhandener Bäder zu einer sauberen und komfortablen Lösung macht. Nut und Feder sind passgenau, sodass der Stoß zwischen den Platten quasi unsichtbar ist und bereits mit wenigen Handgriffen Flächen mit fugenloser Anmutung entstehen.

Als derzeit einziges Produkt am Markt sind die Poresta SELECT Oberflächen standardmäßig mit einer integrierten Beschichtung ausgestattet, die dafür sorgt, dass verschiedene aggressive Bakterien und Krankheitserreger ohne weitere Maßnahmen innerhalb von nur 24 Stunden zu 99,9% vernichtet werden. Alle Poresta SELECT Duschflächen sind rollstuhlbefahrbar und eignen sich somit ideal auch für barrierefreie Bäder. Je nach Dekor erreichen diese Rutschhemmungsklassen bis R10 bzw. Klasse B.

Inspiration und Information finden Sie unter www.poresta.com/select.

Red Dot-CEO Prof. Dr. Peter Zec über die Sieger

„Die Sieger des Red Dot Awards haben bewiesen, dass sie im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete Produkte geschaffen haben. Diese überzeugen nicht nur durch ihre Ästhetik, sondern auch durch unvergleichliche Funktionalität. Mit ihren Entwürfen setzen die Preisträger neue Maßstäbe in ihrer Branche. Zu diesem Erfolg gratuliere ich ihnen ganz herzlich“, so Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot.

Eingehende Prüfung der eingereichten Produkte

Der Red Dot Award: Product Design bietet Designern und Herstellern aus aller Welt eine Plattform für die Bewertung ihrer Produkte. 2020 reichten Gestalter und Unternehmen aus 60 Nationen mehr als 6.500 Produkte zum Wettbewerb ein. Die internationale Jury, bestehend aus erfahrenen Experten unterschiedlicher Fachbereiche, kommt bereits seit rund 65 Jahren zusammen, um die besten Gestaltungen ausfindig zu machen. Der mehrtägige Bewertungsprozess fußt auf zwei essentiellen Kriterien: Die Juroren probieren sämtliche Einreichungen aus, um neben der Ästhetik auch die ausgewählten Materialien, die Verarbeitung, die Oberflächenstruktur, die Ergonomie und die Funktionalität beurteilen zu können. Erst nach intensiven Diskussionen fällen sie eine Entscheidung über die gestalterische Qualität der Produkte. Getreu dem Motto „In search of good design and innovation“ erhalten lediglich die besten Entwürfe eine Auszeichnung.

Poresta® SELECT in Ausstellungen, online und im Jahrbuch

Am 22. Juni 2020 hält Poresta® SELECT Einzug in die Ausstellung „Design on Stage“ im Red Dot Design Museum Essen, die sämtliche prämierten Produkte präsentiert. Damit wird das Haus zum Hot-Spot für Industriedesign der Spitzenklasse. Ab diesem Tag wird das siegreiche Produkt aus dem Hause poresta darüber hinaus in der Online-Ausstellung auf der Red Dot-Website vorgestellt. Das Red Dot Design Yearbook 2020/2021 erscheint im Juli 2020.

Über den Red Dot Design Award:

Um die Vielfalt im Bereich Design fachgerecht bewerten zu können, unterteilt sich der Red Dot Design Award in die drei Disziplinen Red Dot Award: Product Design, Red Dot Award: Brands & Communication Design und Red Dot Award: Design Concept. Mit über 18.000 Einreichungen ist der Red Dot Award einer der größten Designwettbewerbe der Welt. 1955 kam erstmals eine Jury zusammen, um die besten Gestaltungen der damaligen Zeit zu bewerten. In den 1990er-Jahren entwickelte Red Dot-CEO Professor Dr. Peter Zec den Namen und die Marke des Awards. Die begehrte Auszeichnung „Red Dot“ ist seitdem das international hochgeachtete Siegel für hervorragende Gestaltungsqualität. Die Preisträger werden in den Jahrbüchern, Museen und online präsentiert. Weitere Informationen unter www.red-dot.de.