Ressourcenschutz-Zertifikat 2016

Über den Recycling-Dienst Interseroh entsorgt poresta systems verschiedene Materialsorten, um diese dem Recycling-Kreislauf zuzuführen. In Deutschland betrifft dies die Materialsorten PE, PP, gemischte Kunststoffe, Papier, Pappe, Karton sowie Holz.

Jährlich erhält poresta systems ein entsprechendes Zertifikat, das die durch dieses Engagement eingesparten bzw. geschonten Ressourcen würdigt und benennt.

So zeigt das Zertifikat für 2016 auf, dass durch das konsequente Recycling rechnerisch 553 Tonnen Ressourcen und zusätzlich 70.427 Kilogramm Treibhausgase eingespart wurden.
Diese Menge liegt bei poresta systems seit Jahren gleichbleibend hoch.

Das Thema Umweltschutz und Ressourcenschonung hat bei poresta systems einen hohen Stellenwert. So werden jährlich umfassende Energiesparmaßnahmen wie die Umstellung von Energieträgern, Verbrauchern sowie Dämmung von Außenbauteilen umgesetzt.